Header - Fotograf

SPORTFOTOGRAF BERLIN

SPORTFOTOGRAF


LOTHAR KÖTHE PHOTOGRAPHY

Partner

LaufenSpringenWerfen - Finale Breitscheidplatz

Das Finale am Samstag, dem 11. August von LaufenSpringenWerfen - Urban Kiezcup auf dem Breitscheidplatz in Berlin.
Direkt vor der Gedächtniskirche erstreckte sich die Europäische Meile der Leichtathletik. Circa 150 000 Zuschauer kamen vorbei um sich das Spektakel in der City West anzusehen. Denn es waren die Europameisterschaften der Leichtathletik in Berlin und Glasgow. Um den Berlinern die Leichtathletik näher zu bringen, fand die Qualifikaktion zum Kugelstoßen, und auch alle Siegerehrungen auf der Bühne am Breitscheidplatz statt.

LaufenSpringenWerfen veranstaltete in 10 Bezirken von Berlin den Urban Kiez - Cup. Darunter waren Marzahn - Hellersdorf, Tempelhof - Schöneberg, Reinickendorf, Mitte, Steglitz - Zehlendorf, Pankow - Lichtenberg, Friedrichshain - Kreuzberg, Neukölln - Treptow - Köpenick, Spandau, Charlottenburg - Wilmersdorf. Zahlreich wurden die Veranstaltungen besucht, und jede Altersklasse konnte ihr Können im Laufen, Springen und Werfen unter Beweis stellen. Dazu wurde extra ein Zirkel aufgebaut, der es in sich hatte. Laufduells lieferten sich die Teilnehmer über eine Strecke von 20,18m. Zielwerfen aus 2,18m Entfernung wurde auf eine mit verschieden großen Löchern versehene Wand ausgeübt. Und gesprungen wurde über 20,18cm hohe Hürden.

Auf dem Breitscheidplatz in Berlin konnte das Rahmenprogramm der Leichtathletik Em 2018 eine ganze Woche durch geübt werden. Eine Übung wurde ausgetauscht, und so wurden nicht mehr die Hürden übersprungen, sondern es mussten aus dem Stand 2,18m gesprungen werden, um die volle Punktzahl zu erreichen.

Am Finaltag trafen alle Bezirke aufeinander. Ehrgeizig wurde ein Punkt nach dem anderen erkämpft, und so ging ein hart umkäpfter Wettkampf zu Ende. Sieger wurde das Team Neukölln - Treptow - Köpenick vor Marzahn-Hellersdorf und Spandau.
Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki nahm die Ehrungen selbst auf der großen Bühne auf dem Breitscheidplatz vor, und freute sich über das gelungene Sportangebot.

Als Fotograf war es mir eine Ehre, auf sieben Events selbst dabei gewesen zu sein, um die Sportler möglichst gut zu fotografieren. Sportfotografie gewinnt in Berlin einen immer höheren Stellenwert, weil es immer mehr sportbegeisterte Berliner gibt.

Eine kleine Auswahl meiner Bilder habe ich in einer kleinen Galerie zusammengefasst.