Header - Fotograf

SPORTFOTOGRAF BERLIN

SPORTFOTOGRAF


LOTHAR KÖTHE PHOTOGRAPHY

Partner

Bridgestone Great 10K

Zum Bridgestone Great 10K starteten am Sonntag, den 14. Oktober 2018, vor dem Schloss Charlottenburg bei sommerlichen Temperaturen 7312 Teilnehmer.

Berlin läuft hatte zu einem besonderen Event eingeladen, und versprach neue Rekorde. Und Alina Reh vom SSC Ulm konnte das Versprechen mit einer Zeit von 31:33 min einlösen. Sie gewann nicht nur das zweite mal in Folge, sondern stellte ihren eigenen deutschen Rekord in der Alterklasse U23 ein.
Bei den Männern überraschte der Kenianer Vincent Kiprotich Kibet mit der aktuellen weltweiten viertbesten Zeit von 27:21 min.

Unter die Teilnehmer mischte sich auch der Turn-Olympionik Fabian Hambüchen, und lief im Rahmen der Olympischen Kampagne von Titelsponsor Bridgestone - „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ die 10 Kilometer.
Fabian Hambüchen startete mit 13 Laufdebütanten, den Heimlichen Siegern, und erreichte das Ziel in einer Zeit von 1:14:21 Stunden.

Als krönenden Saisonabschluß wurden die besten Läufer/-innen aus den Läufen Airport Night Run, S25 Berlin und Bridgestone Great 10K geehrt. Bei den Frauen konnte in der AK55 sich Karsta Parsiegla den ersten Platz sichern.
Bei den Männern war es wie im Vorjahr Herbert Müller in der AK80, ebenso mit nur 3 Punkten.

Dieses mal wurde ich, Sportfotograf Berlin, von meinem Kollegen Michael Pfeffer fotografisch unterstützt, vielen Dank.
Zudem möchte ich mich auch bei Berlin läuft für die Saison und das entgegen gebrachte Vertrauen bedanken. Ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte.

Ein paar auserwählte Bilder befinden sich unterhalb des Beitrags.

Footer
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz